Löschgruppenfahrzeug LF 10/6


Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego 818

Aufbau: Fa. Ziegler

Baujahr: 2006

zul. Gesamtgewicht: 8,6 t

Funkrufname: Florian Chammünster 43/1

Beladung/Ausrüstung: Normbeladung für LF 10/6
                                         nach DIN 14530 Teil 5, EN 1846

 

zusätzlich:

  • ZMS (“Ziegler-Multifunktionssteurung”): Steuerung aller wesentlichen
    Fahrzeugelemente (Zündung, Beleuchtungen, Pumpensteuerung usw.)
    am Display im Führerhaus bzw. am Pumpenstand
  • pneumatischer Lichtmast mit 2 x 1000 W-Halogenstrahler, elektrisch dreh- und schwenkbar,
    Überwachung der Scheinwerferposition über integrierte Kamera,
    Bildübertragung auf ZMS-Display
  • LED-Strahler (20.000 lm, 150 W, 240 V) für flexible Montage auf Fahrzeugdach oder Dreibeinstativ
  • 1.000 Liter-Löschwassertank
  • Schnellangriffsschlauch (formstabil) mit Hohlstrahlrohr
  • Schlauchpaket mit Hohlstrahlrohr Typ "POK"
  • 2 x PA im Mannschaftsraum
  • Wärmebildkamera "active photonics HORNET M 320x240"
    in KFZ-Ladestation
  • TriBlitz Heckabsicherung
  • “TopIntegro-Dachaufsatz” mit integrieten Doppelblitzleuchten
    und Einstiegsbeleuchtung zum Mannschaftsraum
  • LED-Stufenbeleuchtung im Mannschaftsraum
  • “HiCAFS”-Löschgerät (10 Liter, 300 bar)
  • “Tempest”- Hochdrucklüfter (Luftdurchsatz ca. 28.000 m³/h)
  • 9 kVA- Stromerzeuger mit E-Start
  • “Kärcher”- Wassersauger
  • Infrarot-Fernthermometer
  • Atemschutzüberwachungsgerät "Dräger REGIS 300"
  • mobiler Rauchverschluss (“Reick’s Smoke Stopper”)
  • Glassäge "Glasmaster"
  • Erste-Hilfe-Rucksack
  • 1 x 4m-Funkgerät (Festeinbau)
  • 3 x 2m-Funkgerät (davon 1 x in aktiver Ladehalterung)
  • FMS-Funkhörer
  • Digitalkamera

neueste Fotos

Verkehrsunfall 05.05.2018
Verkehrsunfall 05.05.2018

aktuelle Berichte

aktuelle Einsätze