Sa

07

Dez

2019

Jugendgruppe legt Jugendflamme Stufe 3 ab

Die Jugendgruppe Chammünster und Vilzing meisterten zusammen am Samstag 07.12.2019 am Gerätehaus Chammünster die Jugendflamme Stufe 3.

Für mehr Infos besucht die Jugendgruppe unter:

https://www.feuerwehr-chammuenster.de/jugend/übungen-wettbewerbe/

 

Fr

29

Nov

2019

Übungsabend THL

Am Freitag, den 29.11.2019 stand ein Übungsabend zum Thema "Technische Hilfeleistung" auf dem Programm. Die Aktiven unserer Feuerwehr beschäftigten sich dabei mit der "Bearbeitung" verschiedener Materialien bzw. Werkstoffe unter Verwendung von Glasmaster, Rettungssäge und Trennschleifer.

(Übungsleiter: Martin Schwägerl und Richard Müller)

mehr lesen

Sa

23

Nov

2019

Löschgruppe legte Leistungsprüfung ab

Am Samstag, den 23.11.2019 stellte sich eine gemischte Löschgruppe der Feuerwehr Chammünster der Leistungsprüfung ,,Die Gruppe im Löscheinsatz". Die Gruppe wurde von den Schiedsrichtern KBI Marco Greil, KBM Thomas Wittmann und Franz Haas von der Feuerwehr Traitsching geprüft. Zudem fanden sich die Führung der Minstacher Feuerwehr, sowie mehrere Ehrenmitglieder des Vereins am Übungsplatz am Münsterbühel ein. Nach den Knoten und Stichen und den jeweiligen Zusatzaufgaben waren der obligartische Löschangriff und die Saugleitung in den vorgebenen Zeiten abzuarbeiten. Das Schiedsrichtergespann bescheinigte der Minstacher Löschgruppe nach der Abnahme eine gute Arbeit und konnte die Abzeichen überreichen. Andreas Babl als Verteter der Kommandanten bedankte sich bei den Teilnehmern für deren Engagement und appelierte sich weiter in der Feuerwehr mitzuwirken. Ausgebildet wurde die Mannschaft von Manuel Schießl.
Die Löschgruppe setzte sich folgt zusammen:

Gruppenführer Katharina Siegl (gold-grün), Maschinist Franz Engl (Ergänzer), Melder Christian Schnur (gold-grün), Angriffstruppführer Rebecca Vogl (gold-blau), Angriffstruppmann Sebastian Kusch (bronze), Wassertruppführer Michael Hilpl (gold-blau), Wassertruppmann Benedikt Pöschl (gold-blau), Schlauchtruppführer Julian Kusch (bronze), Schlauchtruppmann Tobias Göttlinger (gold).

mehr lesen

Fr

22

Nov

2019

Josef Schießl gewinnt Preis-Schafkopfen

Seit über 35 Jahren richtet die Feuerwehr Chammünster für die Vereinsmitglieder das traditionelle Schafkopfturnier aus und dieses stellt seit jeher einen festen Bestandteil im Jahresprogramm des Vereins dar. Auch heuer traf sich eine Vielzahl von Mitspielern im Gerätehaus ein, um an sieben Tischen den diesjährigen Sieger zu ermitteln. Nach zwei Durchgängen mit jeweils 30 Spielen ging dieses Jahr Josef Schießl vor Peter Müller und Sebastian Daiminger als Sieger hervor. Für alle Teilnehmer standen Sachpreise aller Art zur Auswahl bereit. Diese wurden auch in diesem Jahr von den Firmen und Geschäften aus Chammünster und Umgebung für das Turnier zur Verfügung gestellt. Vorstand Roland Schießl dankte allen Mitstreitern für deren Kommen und gratulierte zusammen mit seinem Stellvertreter Martin Macht und Kommandant Thomas Gebhard den Teilnehmern, vor allem den drei Erstplatzierten.

mehr lesen

So

19

Mai

2019

Floriansfest 2019

Chammünster feiert erstmals Floriansfest

Ehrenmitglieder ernannt / Beförderungen und Ehrungen

 

(Pressetext: Manuel Schießl)

Der Wettergott meinte es gut am vergangenen Sonntag mit den Verantwortlichen der Feuerwehr in Chammünster. Zum ersten Mal veranstaltete man anstelle des bisher üblichen Florianstags, der im Jahre 1983 ins Leben gerufen wurde, ein Floriansfest beim Gerätehaus, zu dem auch die Bevölkerung von Chammünster eingeladen war. Bereits am frühen Morgen schien bei den Aufbauarbeiten die Sonne und ließ einen vielversprechenden Maitag für alle Besucher erwarten.

mehr lesen

Sa

06

Apr

2019

Ortsvereine säubern Chammünster und Umgebung

 Auch in Chammünster trafen sich am Samstag, den 6. April die Ortsvereine der Altgemeinde Chammünster um bei der traditionellen Reinigungsaktion ,,Rama-Dama", den von den Mitbürgern vorsätzlich weggeworfenen Müll und Unrat zu beseitigen. Die Mitglieder der Feuerwehren aus Chameregg, Chammünster und Hof, sowie der Schützengilde Chammünster und des Obst- und Gartenbauvereins Chammünster mussten auch in diesem Jahr leider wieder eine große Menge an Abfällen einsammeln. Nach gut drei Stunden Arbeit traf man sich im Gerätehaus der Minstacher Feuerwehr zu einer gemeinsamen Brotzeit.

mehr lesen

Sa

06

Apr

2019

Schaumtrainer-Ausbildung

Am Freitag, 5. April und Samstag, 6. April fand bei der Feuerwehr Chammünster eine sog. "Schaumtrainer-Ausbildung" für die Feuerwehren des KBM-Bereichs statt.
Unter der Leitung des Ausbilders Hubert Scheubeck (Feuerwehr Runding) wurde den Teilnehmern in Theorie und Praxis eindrucksvoll das Löschmittel Schaum nähergebracht. Neben den Grundsätzen beim Schaum-Einsatz wurden insbesondere die vielfältigen Möglichkeiten als auch die zu beachtenden Grenzen dieses Löschmittels thematisiert.

Bei den praktischen Übungen mit dem Schaumtrainer konnten mehrere Brand-Szenarien vom Feststoffbrand bis zu unterschiedlichen Flüssigkeitsbränden realistisch mit Schaum bekämpft werden. Die Besonderheit liegt hier im Maßstab der Ausrüstung: Die Geräte des Schaumtrainers entsprechen der "normalen" Schaumausrüstung der Feuerwehren (mit Pumpe, Zumischer, Schlauch und Schaumrohr), allerdings in einer Miniaturausführung, sodass die Übungen mit Echtfeuer in stark verkleinertem Maßstab möglich sind. Damit ist die Schaum-Ausbildung ressourcen- und umweltschonend möglich.

Die Anschaffung von Schaumtrainern für die bayerischen Landkreise geht auf das Sponsoring der Versicherungskammer Bayern in Zusammenarbeit mit dem Landesfeuerwehrverband Bayern zurück.

mehr lesen

Sa

09

Mär

2019

Jahresversammlung 2019

 

 

Positive Entwicklung der Minstacher Feuerwehr hält an

Feuerwehr zieht Bilanz – Lob der Ehrengäste

 

(Pressebericht Chamer Zeitung und Bayerwald-Echo, Text: Manuel Schießl)

 

Auch im Jahr nach dem großen Gründungsfest setzt sich bei der Feuerwehr Chammünster das Ergebnis der guten Arbeit fort. Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am vergangenen Samstag trafen sich eine große Anzahl an Vereinsmitgliedern und Ehrenmitglieder, sowie Ehrengäste in der Gaststube der Brauerei Hintereder ein, sodass diese fast bis auf den letzten Platz besetzt war.

Nach dem Gedenken an die vier im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder konnte Vorstand Roland Schießl mit Stolz verkünden, dass die Mitgliederzahlen, sowohl bei den Aktiven bzw. Erwachsenen, wie auch bei den Nachwuchsfeuerwehrlern im vergangenen Jahr auf derzeit insgesamt 260 Vereinsmitglieder angestiegen ist.

mehr lesen

So

24

Feb

2019

Georg Braun feierte 85. Geburtstag

Jubilar Georg Braun sen. mit seiner Ehefrau, umringt von den Gratulanten der Kreishandwerkerschaft, Schützengilde und Feuerwehr
Jubilar Georg Braun sen. mit seiner Ehefrau, umringt von den Gratulanten der Kreishandwerkerschaft, Schützengilde und Feuerwehr

Im Kreise der Familie und Verwandten konnte Georg Braun sen. am vergangenen Sonntag seinen 85. Geburtstag feiern. Dazu hatte der Jubilar ins Gasthaus "Am Ödenturm" eingeladen, wozu er auch Vertreter der Kreishandwerkerschaft sowie Vereinsvertreter von Schützengilde und Feuerwehr Chammünster begrüßen konnte.
Der Begründer der bekannten Firma für Rollläden, Fenster und Sonnenschutztechnik, erblickte 1934 in Chammünster das Licht der Welt. Nach erfolgreicher Gesellen- und Meisterprüfung im Schreinerhandwerk entwickelte er aus der einst kleinen Schreinerei die bis heute im ganzen ostbayerischen und tschechischen Raum tätige Firma "BRAUN Fenster+Rollladen+Technik". Mit dem Unternehmen, das seit gut 20 Jahren in Weiding angesiedelt ist und heute von den vier Söhnen weitergeführt wird, bewies Georg Braun neben handwerklichem und unternehmerischem Geschick v.a. auch Weitblick und Erfindergeist im Bereich Kunststoff-Fenster und Rollläden.
Für die Kreishandwerkerschaft sowie die Schreiner-Innung Cham gratulierten Geschäftsführer Theo Pregler und Innungs-Obermeister Martin Simmeth, die insbesondere den Einsatz des Jubilars für die Interessen des Handwerks sowie die zahlreich ausgebildeten Lehrlinge in seiner über dreißigjährigen Führungszeit der Firma herausstellten.
Auch die Vereine von Chammünster können sich seit Jahrzehnten auf die Unterstützung und langjährige Mitgliedschaft von Georg Braun verlassen, zuletzt die Schützengilde, der in den ehemaligen Fertigungshallen ein Winterquartier für die Bogensport-Sparte zur Verfügung gestellt wird. Auch für die Freiwillige Feuerwehr Chammünster hatte und hat das langjährige Mitglied Georg Braun stets ein offenes Ohr und unterstützte die Floriansjünger immer wieder mit großzügigen Spenden.
 
Foto: Braun

Fr

15

Feb

2019

Allianz Deutschland AG spendet an die Feuerwehr Chammünster

2000 Euro überreichte Jakob Paulus von der Allianz Generalvertretung in Cham an die Freiwillige
Feuerwehr Chammünster. Als Versicherer kennt die Allianz die vielfältigen Risiken im Alltag –
seien es Brände, Unfälle, Überschwemmungen oder Stürme. „Die Hilfe, welche die Einsatzkräfte
tagtäglich leisten, ist immens. Daher unterstützt die Allianz Deutschland AG die Freiwillige
Feuerwehr gerne bei ihrer wichtigen Arbeit“, sagte Jakob Paulus.
Mit der Spende wird eine Rettungssäge finanziert, die eine sinnvolle Ergänzung der technischen Ausrüstung darstellt. „Es handelt sich hierbei um
eine spezielle Motorsäge, die das Sägen von Metall, Kunststoffen, Fahrzeugscheiben und anderen
Materialien erlaubt. Wir sind der Allianz Deutschland AG daher dankbar für ihr Engagement“, sagte
der Erste Vorsitzende Roland Schießl. „Denn nur gut ausgerüstete Einsatzkräfte können effektive
Hilfe gewährleisten.“
Die Spende der Allianz Deutschland AG ist Teil des gesellschaftlichen Engagements des
Unternehmens. Gefördert werden unter anderem ausgewählte Projekte, die zur Sicherheit der
Bevölkerung beitragen.

aktuelle Berichte

hier gehts zur Jugend