Löschgruppe legte Leistungsprüfung ab

Am Samstag, den 23.11.2019 stellte sich eine gemischte Löschgruppe der Feuerwehr Chammünster der Leistungsprüfung ,,Die Gruppe im Löscheinsatz". Die Gruppe wurde von den Schiedsrichtern KBI Marco Greil, KBM Thomas Wittmann und Franz Haas von der Feuerwehr Traitsching geprüft. Zudem fanden sich die Führung der Minstacher Feuerwehr, sowie mehrere Ehrenmitglieder des Vereins am Übungsplatz am Münsterbühel ein. Nach den Knoten und Stichen und den jeweiligen Zusatzaufgaben waren der obligartische Löschangriff und die Saugleitung in den vorgebenen Zeiten abzuarbeiten. Das Schiedsrichtergespann bescheinigte der Minstacher Löschgruppe nach der Abnahme eine gute Arbeit und konnte die Abzeichen überreichen. Andreas Babl als Verteter der Kommandanten bedankte sich bei den Teilnehmern für deren Engagement und appelierte sich weiter in der Feuerwehr mitzuwirken. Ausgebildet wurde die Mannschaft von Manuel Schießl.
Die Löschgruppe setzte sich folgt zusammen:

Gruppenführer Katharina Siegl (gold-grün), Maschinist Franz Engl (Ergänzer), Melder Christian Schnur (gold-grün), Angriffstruppführer Rebecca Vogl (gold-blau), Angriffstruppmann Sebastian Kusch (bronze), Wassertruppführer Michael Hilpl (gold-blau), Wassertruppmann Benedikt Pöschl (gold-blau), Schlauchtruppführer Julian Kusch (bronze), Schlauchtruppmann Tobias Göttlinger (gold).

aktuelle Berichte

hier gehts zur Jugend